☰ menu Miss Allie - SPASCHE LIVE
Spasche Live

Miss Allie

Was haben aufdringliche Schlossermeister, wunderschöne Gärtner, ignorante Schweinesteaks, ein Klo und ein gelbes Pferd mit lila Punkten gemeinsam? Sie sind alle Teil der wundersamen Geschichte einer kleinen Singer-Songwriterin mit Herz. Miss Allie stellt ein Programm aus selbstgeschriebenen vorrangig deutschen Texten vor. Sie umwebt ihre Songs mit einer Geschichte über ihr Herz in der Toilette, spielt dabei mit dem Publikum und bindet oft spontane Gegebenheiten mit ein. In den meisten von Miss Allies deutschen Songs steckt eine ordentliche Portion Humor. Sehr frech - aber (meistens) freundlich - setzt sie sich vor allem mit zwischenmenschlichen Themen auseinander.
  

Arndt Baeck präsentiert mit dem Gut Spascher Sand und Unterstützung von The Emotional.Zone

Was haben aufdringliche Schlossermeister, wunderschöne Gärtner, ignorante Schweinesteaks, ein Klo und ein gelbes Pferd mit lila Punkten gemeinsam? Sie sind alle Teil der wundersamen Geschichte einer kleinen Singer-Songwriterin mit Herz.

Dieses Herz sprang vor einiger Zeit in die Toilette und seitdem springen Miss Allie und ihre Akustik-Gitarre über unzählige Bühnen. Mal deutsch, mal englisch bringt sie mit urkomischer und unvorhergesehener Satire ihr Publikum zum Lachen, um es gleich darauf mit einer ernsten Botschaft zu Tränen zu rühren und zum Nachdenken anzuregen. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt - bei einem Abend mit Miss Allie werden alle Emotionen bedient. Doch am Ende bleiben ihr breites Grinsen und Freude über ein wunderbares Konzert. Lassen Sie sich von ihrem frechen Wesen und charmanten Spiel mit Klischees verzaubern.

Miss Allie stellt ein Programm aus selbstgeschriebenen vorrangig deutschen Texten vor. Sie umwebt ihre Songs mit einer Geschichte über ihr Herz in der Toilette, spielt dabei mit dem Publikum und bindet oft spontane Gegebenheiten mit ein. In den meisten von Miss Allies deutschen Songs steckt eine ordentliche Portion Humor. Sehr frech - aber (meistens) freundlich - setzt sie sich vor allem mit zwischenmenschlichen Themen auseinander. So schreibt sie eine Hommage an ihren wunderschönen Gärtner, regt sich über einen aufdringlichen Schlossermeister auf und wünscht sich, ein Schweinesteak zu sein, um die Aufmerksamkeit ihres Geliebten zu erlangen. Ihre... sagen wir mal „interessanten“ Erfahrungen mit der Liebe und den Männern äußern sich darin, dass ihr Herz im Klo verschwand und seitdem nicht mehr gesehen ward... Im Januar 2018 veröffentlichte sie ihr erstes deutsches Album „Mein Herz und die Toilette“.

Miss Allie wurde für ihre Musik mehrfach ausgezeichnet. Im Oktober 2017 holte sie den ersten Platz beim Freisprung Theaterfestival und 2018 zeichnete die Hanns-Seidel-Stiftung sie mit dem Preis für junge Liedermacher aus. Weiterhin ludt Nightwash sie zu sich nach Köln ein und auch die Ladies Night im WDR wurde auf diese kleine Singer-Songwriterin ausmerksam.

MUSIKALISCHE ANFÄNGE
Nach langen Jahren des Klavierunterrichts zog es Miss Allie langsam auf die Bühne. „Das Klavier ist zu groß! Das kann ich nirgends mitnehmen.” So schnappte sie sich Vaters Gitarre und bachte sich das Spielen selbst bei. Fast zeitgleich begann sie eigene Songs zu schreiben. Ein Auslandsaufenthalt (2011-2013) in Australien gab ihr das nötige Selbstvertrauen, um vor Publikum zu spielen. „Ich spielte im Park so vor mich hin und realisierte gar nicht, dass auf einmal 20 Leute da saßen und mir zuhörten.” Seit diesem Tag zog Miss Allie durch die Melbourner Pubs und Bars, performte auf Open Mic Nights und sang auf der Straße. Hier spielte Miss Allie vorrangig Cover Songs und streute hier und da ihre eigenen mit hinein. “Biertrinkende grölende Australier sind eine harte Schule. Ich wusste nie, ob sie wirklich zuhörten.”

Wettbewerbe
Miss Allie wollte, dass ihre eigenen Songs gehört und verstanden werden. Am Ende ihrer Australienzeit nahm sie erfolgreich an diversen Musikwettbewerben teil. Zurück in Deutschland probierte sich die junge Musikerin auf Singer-Songwriter Slam Bühnen aus. Bisher nahm sie an über 30 Contests teil, von denen sie weit mehr als die Hälfte gewann. Siege holte sie beispielsweise beim Kampf der Künste in Hamburg. 2015 stand sie hier im großen Jahresfinale im Ernst Deutsch Theater. Aber auch vor international bekannte Wettbewerben machte sie nicht halt. Beim EMERGENZA Bandcontest räumte sie in den Vorrunden ordentlich ab - sodass sie in das Künstlerföerdungsprogramm EMERGENZA Artistpool aufgenommen wurde. Im September 2017 durchlief sie eine Woche lang ein BandCamp mit intensiven Kursen zu Booking, Management, Producing, Songwriting und vieles mehr. Unter anderem coachten sie Frieder Does (Kolibri Studios) und Matthias Mehwald (Magge Music). 2018 zeichnete sie die Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Preis für junge Liedermacher aus.

www.missalliemusic.com

Back to Top